TVW dreht in der zweiten Halbzeit auf
VON LARS HEPP

WITZHELDEN | (lhep) Bezirksliga: TV Witzhelden – SV Wipperfürth 27:25 (10:14). Als Tabellenführer überwintern die Witzheldener Handballer, die sich gegen den Verfolger aus Wipperfürth über weite Strecken der Begegnung mehr als schwer taten. „Wir haben aber eine tolle Moral bewiesen und in der Schlussphase die Begegnung verdient drehen können. Der Erfolg war extrem wichtig“, freute sich Trainer Rainer Hantusch, der einmal mehr die gute Kollektivleistung in den Vordergrund stellte.

TVW Kallien, Mientus – Jannes (2), Schmidt (2), Hepp (3), Streit, J. Kühl (10/4), Will (6), Adam, Mrosek, Friedrich (1), Cornelsen, Empersmann, Körner (3).

%d Bloggern gefällt das: