Nach zwei Niederlagen in Folge war nun Wiedergutmachung angesagt. Anfänglich schien die Partie recht Torarm zu werden. Das 1:0 fiel nach 4 min und nach 8 min erzielten die Gäste den Ausgleich.  In der 13 min warf Sassi den dritten 7 m in Folge, so dass es 3:1 stand. Erst nach einer guten viertel Stunde fingen die Turmladies langsam an das Tor zu treffen. Schnell führte man zur Halbzeitpause mit 11:4. Auch nach der Pause behielten die Damen ihre Form bei. Mit einer gut aufgelegten Aileen, die sich mehrmals durch die Deckung tankte und Evi, die die TG‘s sicher einnetze baute man die Führung immer weiter aus. Nach 60 min stand ein wohlverdientes 31:9 auf der Anzeigentafel. 

TVW: Denise, Sassi 6/5, Evi 6, Fuzzel 4/3, Lea 4, Aileen 4, Becci 3, Nele 2, Brina 1, Paula 1, Mara 

%d Bloggern gefällt das: