Nachdem die Turmladies 2 letzte Woche wegen  Sturmtief Sabine pausieren mussten, waren Ernies Damen nun besonders spielfreudig. Zwar verlief der Start etwas schleppend, doch nach dem 4:4 zogen die Turmladies davon. Mit einer starken Denise im Tor konnten schnelle Angriffe nach vorne gespielt werden, wobei sich insbesondere Evi mit 13 Treffern  auszeichnete. Immer und immer wieder wurde sie nach vorne geschickt. In die Halbzeitpause ging man mit einem komfortablen 11:5. Die ersten zehn Minuten der zweiten Hälfte waren die Damen wieder etwas träge und die Gäste kamen auf 13:10 heran, doch eine Auszeit von Coach Ernie brachte sie wieder auf den rechten Weg. Die Deckung stand fortan kompakt und gut, so dass sie nur noch vier Treffer zu ließen. Nach vorne wurde weiterhin schnell gespielt und somit war der Sieg mit 28:15 verdient.

TVW: Denise, Porree, Evi 13, Fuzzel 5, Sassi 5/2, Nele 2, Lea 1, Becci 1, Paula 1, Toni, Sille

%d Bloggern gefällt das: