25:15. So lautete das Ergebnis unseres letzten Auswärtsspiels, das wir beim Remscheider TV II zu bestreiten hatten.
Da wir die letzten Spiele mehr mit unserer Einstellung als mit unserem Gegner haderten, stand für heute eine Mentalitätsprüfung auf dem Plan. Wir wollten uns beweisen, dass wir als Mannschaft zusammenstehen und füreinander kämpfen können. Und dies schafften wir. Auch wenn das Ergebnis wieder deutlich und Remscheid eindeutig verdient gewonnen hat, so ackerten wir endlich mal wieder über 60 Minuten, ließen alles auf der Platte und hatten Spaß am Spiel. 
Ganz stark hier die Leistung unseres neuen Außenspielers Dennis, der gleich 3 Tore erzielte! 
Leider reichten diese in Summe mit unseren restlichen erzielten Toren nicht zu einem knappen Spiel, hoben aber sichtlich die Moral. Auch erwähnenswert hier der sehenswerte Einstandstreffer von Tobi, der seinen ersten 7-Meter souverän verwandelte.
Mit einem Sieg für die Moral starteten wir also in die Rückrunde und sind fest davon überzeugt, dass uns dieses gute Zeichen zu weiteren, noch besseren Leistungen anspornt.

Es waren dabei: Olli (5), Dennis (3), Timo, Kevin L. (beide 2), Tobi, Igor, Jerome (jeweils 1), Luki, Stephan, Torsten (im Tor)

#Weiterimmerweiter #DieDritte #Aufgebengibtsnicht#blaugelbvoran #NurderTVW

%d Bloggern gefällt das: