Wieder einmal hieß es zum Saisonauftakt auf nach Lüttringhausen. Die Turmladies wollten endlich mal zwei Punkte mitnehmen und waren dementsprechend motiviert. Der Start verlief gut. Fuzzel stand nach ihrer Verletzung wieder in der Startaufstellung und lieferte gewohnt souverän ab. Die erste Halbzeit sah auch sehr vielversprechend aus und man ging mit einem 7:8 in die Kabine. Nach Wiederanpfiff gelang den Damen noch ein Tor und dann verloren sie etwas den Faden. Die Deckung agierte nicht mehr so effektiv wie in Durchgang eins und Lüttringhausen kam so zu einfachen Toren. Vorne wurden TG‘s nicht verwertet und in den entscheidenden Phasen vier 7 m verworfen. Schnell stand es somit 14:10 und 16:11 für die Gastgeber. Die Kräfte ließen in den Schlussminuten etwas nach, so dass dieser Vorsprung nicht eingeholt werden konnte. Somit musste man sich mit 17:14 geschlagen geben und wieder einmal mussten die Turmladies mit leeren Händen nach Hause fahren.

%d Bloggern gefällt das: