TV Witzhelden 3 – Lüttringhausener TV 3 (11:06) 18:14

Schon vor dem Warmmachen wurde das Spiel gegen die dritte Mannschaft des Lüttringhausener TV zum vielleicht wichtigsten Spiel der Saison ausgerufen. Der direkte Tabellennachbar hätte uns bei einem Sieg die rote Laterne der 2. Kreisklasse überreicht. Etwas, das wir unbedingt verhindern wollten. Deshalb war Konzentration gefordert.

Schon beim Aufwärmen war die gute Stimmung und der Siegeswille zu spüren, den wir dann auch auf die Platte bringen konnten.
Endlich spielten wir über 60 Minuten mit Konsequenz und Härte und konnten den erfahrenen Gegner schlussendlich mit 18:14 bezwingen. Bereits nach 38 Sekunden gingen wir durch Kevin L. in Führung und gaben diese bis zum Ende nicht mehr ab. Hierbei half uns auch die starke Abwehrleistung, bei der wir als Kollektiv füreinander ackerten. Zudem schafften wir es, einige der Fehler aus den letzten Spielen abzustellen. So bekamen wir das Kreisspiel des Gegners gut in den Griff und auch der gefürchtete Durchhänger nach der Halbzeitpause blieb dieses Mal aus, sodass wir trotz einiger vergebener Chancen unseren zweiten Saisonsieg feiern konnten.
Zudem hatten wir auch eine Premiere zu feiern – unser zum Torwart umfunktionierter Außenspieler Flo gab sein Debüt im Tor und bildete zusammen mit Torsten ein verlässliches Gespann in unserem Kasten.

Der jecken Zeit sehen wir also mit guter Laune und dem Wissen entgegen – Es geht ja doch!

#dieDritte #Turmritter #Esgehtjadoch #nurderTVW #DankandieTribüne #blaugelbvoran

 

Es waren dabei: Olli (6), Luki (3), Timo, Kevin L., Björn (jeweils 2), Tobi, Dennis, Jerome (jeweils 1), Kevin K., Flo & Torsten (Beide im Tor)

%d Bloggern gefällt das: