3. Damen : Hückeswagen 13:32 (5:19 HZ)

Die Turmladies taten sich von Beginn an schwer ins Spiel zu kommen. Viele technische Fehler im Angriff brachten die Gegnerinnen in ihr geplantes Tempospiel und so lagen die Ladies zur Halbzeit mit 14 Toren hinten.

In der 2. Halbzeit wehrte sich die Mannschaft und hier zeigt das Ergebnis (8:13), das es geht, wenn Einsatz und Wille stimmen. Ein Sonderlob geht an Linda (=never give up), die diesen Einsatz und Willen über die gesamten (!) 60 Minuten in Abwehr und Angriff zeigte👍🏻

In der 1. Halbzeit verletzte sich Nele bei einer unglücklichen Aktion in der Rückwärtsbewegung und musste mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht werden. An dieser Stelle GUTE BESSERUNG!

Tore: Nele 1, Lena W. 1, Julia 1, Anni b 2, Krissi 4 u. Linda 4

%d Bloggern gefällt das: